Der Wert der Daten

1. welcher Verlust entsteht, wenn die Daten unwiederbringlich zerstört werden?
Wenn z. B. in einem Unternehmen Daten tagesaktuell in der Nacht gesichert werden,
müssen bei einem Datenverlust kurz vor Feierabend alle Erfassungen wiederholt werden.
Aus der Arbeitszeit der betroffenen Mitarbeiter ergibt sich ein Anhaltspunkt für den Verlust.
Vor allem bei den unersetzlichen Daten ist allerdings oft auch der ideelle Wert zu berücksichtigen.

2. welcher Verlust entsteht durch die Zeit, die die vollständige Wiederherstellung benötigt und in der ggf. nicht gearbeitet werden kann? Wenn z. B. die Installation eines PC einen Tag benötigt, kann der Schaden den Wert der installierten Software weit übersteigen.
Hier wäre also ein Sicherungsverfahren zu wählen, was es ermöglicht,
den installierten Stand sehr schnell wieder vollständig zu rekonstruieren (Image Copy).

Image Copy ist eine 1:1 Kopie der Festplatte/n und kann auf den
Stand des Copy wieder auf eine neue Festplatte kopiert werden.
Senario: Server startet nicht mehr und kann auch nicht rekonstruiert werden
mögliche Ursachen: fehlgeschlagenes Updates, Viren, Festplattenschaden, Raidschaden
Anwendungen:
Drivesnapshot - Windows Online
Acronis True Image - Windows Online
VMWare ESX Snapshot - VMs alle PCs online

Sicherung auf Medien:
Dient dazu die Daten auch mitzunehmen und extern langfristig zu lagern, Archive
Einzelne Dateien oder Datenbanken können zurückgespielt werden.

gesetzliche verlangte Archiv Sicherungen
zB. Mails im Geschäftsverkehr, auch schon zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen

 

 Home          Kontakt      Impressum